Aktuelles

Liebe Yoginis, ab der nächsten Woche finden unsere gemeinsamen Yoga  Stunden wieder vor dem Rechner statt. Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht, denn ich weiß wir „dürfen“ mit 2G+ im Grunde im Moment noch weiter machen. Doch es geht nicht ums dürfen, sondern um das, was in dieser Situation sinnvoll ist. Ich möchte durch meinen Unterricht nicht zur weiteren Verbreitung dieses Virus beitragen und „künftiges Leid vermeiden“, wie es im Yoga Sutra so schön heißt. Eures, das von anderen und mein eigenes. Denn um unterrichten zu können muss ich selbst entspannt sein und das kann ich gegenwärtig mit vielen Menschen in einem nicht besonders großen Raum wieder einmal nicht mehr. Zu groß ist meine Sorge, dass sich im Unterricht jemand ansteckt oder ich mich anstecke und eine Weile gar nicht mehr arbeiten kann bzw. darf. Ich freue mich über alle, die es möglich gemacht haben und möglich machen in den nächsten Wochen online dabei zu sein. Vom 30.11. bis zum 17.12. unterrichte ich zu den gewohnten Zeiten online. Ab dem 10. Januar melde ich mich dann per Mail, wie es weitergehen wird. Im Moment gehe ich von online Unterricht ab dem 11.01.2022 aus. Meldet Euch bei mir, wenn Ihr Links und/oder Infos bekmommen möchtet.

Alle, die die Yoga Online Praxis noch durch ein eigenes Augenkissen verschönern wollen oder noch ein tolles Weihnachtsgeschenk suchen, möchte ich an dieser Stelle noch auf die in Bremen handgefertigten Augenkissen aufmerksam machen. Im Rahmen des wunderbaren Projekts „Garten Jeden“ fertigt eine Schneiderin, die Augenkissen und findet darin eine sinnvolle Aufgabe. Es gibt eine eckige Variante wie auf den Bildern und inzwischen auch die Knochenform, wie bei uns im Raum. Sie kosten jeweils 10€ bzw. 15€. Der Erlös kommt dem Projekt zugute. Wenn ihr euch dafür interessiert, meldet euch bei mir, ich stelle den Kontakt gerne her. 

Ab Mittwoch, 6.10. sind wir zweimal die Woche wieder offline 🙂

Die Kurse am Mittwoch um 17:30 (Ashtanga) und Donnerstag um 18 Uhr (Vinyasa) finden wieder regulär in unserem Raum statt.

Regeln: 3G, max. 8 TN, Anmeldungen immer ab dem Montag der jeweiligen Woche an mich per Mail (sms u.ä. zählt nicht).

Der Kurs am Dienstag um 17:30 findet bis auf weiteres online statt.

Ich freue mich auf euch!

Die größte Auszeichnung ist für mich, wenn unser sensibles Bärchen sich so entspannt zu mir legt, während ich neben ihm über die Matte tobe. Da scheint alles in Balance zu sein ;).
Ich wünsche euch einen schönen Sommer!
Am 24.8. starten die Kurse wieder. Ab September dann auch hoffentlich wieder live!

Danke für das schöne Bild, Mama 🙂

Und schon ist es wieder Herbst. Leider steigen die Corona Zahlen und ich stelle den Yoga Unterricht zurück auf digital. Yoga lehrt uns den gegenwärtigen Moment als unser Leben zu erkennen. Denn Leben ist immer nur jetzt. Vergangenheit ist eine Erinnerung, die Zukunft gibt es in diesem Moment nicht. Kontrolle haben wir allenfalls über diesen einen Moment. Gerade in Krisensitutationen hilft es nur auf diesen Moment, auf diesen Schritt zu schauen und nicht dahin „wo das noch hinführt“ etc.. Das ist nicht hilftreich. Belaste deine Gedanken also nicht mit der Zukunft und schaue was du jetzt leben kannst!

Liebe Yogis, in dieser Woche tauche ich aus der Sommerpause wieder auf. Es geht weiter!! Analog und digital 🙂

Liebe Yoga Bande, auch ich habe mich entschieden einen Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona Virus zu leisten. Alle Kurse und Privatstunden fallen ab heute bis auf weiteres aus. Da es täglich neue, teils widersprüchliche Informationen gibt, würde ich gerne von Woche zu Woche entscheiden, wann unser Yoga Unterricht wieder stattfinden kann. Je nachdem wie lange diese Situation anhält, möchte ich daran arbeiten, online eine Möglichkeit zu schaffen, so dass wir dort zusammen kommen und gemeinsam üben können. Eventuell zu den gewohnten Zeiten live oder als online Tutorial. Lasst mich gerne wissen was Ihr jetzt braucht. Schreibt mir wenn Ihr Fragen zu Eurer Praxis zu Hause habt. Gerade in Zeiten, in denen sich täglich alles ändert und jede/r für sich den Balanceakt zwischen Panik und Gleichgültigkeit schaffen muss, ist Yoga ein wunderbarer Begleiter! Also stellt oder setzt Euch zu Hause auf die Matte und übt ein paar Sonnengrüße, chantet ein Mantra, macht eine Atemübung, nehmt Euch einen Moment Zeit für Euch selbst. Damit schafft Ihr euch selbst auf ganz einfache Weise Gesundheit.
Und denkt daran, alles kommt, bleibt ein bisschen und geht dann wieder. 
Passt auf Euch auf! Liebe Grüße, Lisa 

Om Asato ma Satgamaya
Tamaso ma Jyotir gamaya
Mrityor ma Amritam gamaya
Om Shanthi-Shanthi-Shanthihi

Führe mich von all den äußeren Wahrheiten zu meiner inneren Wahrheit. Führe mich von dem, was in mir dunkel ist, zum Licht. Führe mich von dem, was in mir abgestorben und überholt ist, zu dem, was in mir lebt und unsterblich ist.
Möge da Frieden sein, Frieden und vollkommener Frieden.
Mantra für Lebensübergänge:
Dieses Mantra hilft bei kleinen und großen Übergängen und Veränderungen im Leben. Es dient der Vorbereitung und Unterstützung, wenn ein neuer Lebensabschnitt beginnt, sowie auch der Vorbereitung auf den Tod oder auf eine Geburt.

UPDATE zum letzten Post: Wir verschieben den Beginn der neuen Yogalehrer*innen Ausbildung um voraussichtlich 6 Monate/ 1 Jahr.
Nach langem und gründlichem Überlegen haben wir beschlossen unsere beiden laufenden Ausbildungen erst abzuschließen, bevor wir eine neue Ausbildung beginnen. Die Qualität unserer Ausbildungen ist uns sehr wichtig und die können wir nur gewährleisten, wenn wir auch für uns selbst sorgen und nicht zu viel auf einmal machen. Daher verschieben wir den Ausbildungsbeginn für die nächste Ausbildung um ein Jahr. Auch der Infotag wird deshalb ein Jahr später stattfinden. Genaue Daten folgen online und gerne auch per Mail.
Es tut uns sehr leid für diejenigen unter Euch, die sich schon gefreut haben einen Ausbildung für sich gefunden zu haben. Wir wissen dass das nicht leicht ist. Aber vielleicht könnt Ihr ja auch eine Runde warten und seid dann nächstes Jahr dabei. Und wenn Ihr Lust habt uns persönlich kennenzulernen, seid Ihr herzlich eingeladen uns in einem unserer Kurse zu besuchen. Wir würden uns freuen!
Vielen Dank für Euer Verständnis! 
Ganz herzliche Grüße, Heike und Lisa

Nach nicht mehr ganz so langer Planung – jetzt wissen wir ja wie es geht 😉 – steht die neue Yogalehrer*innen Ausbildung ab September! Dieses Mal gibt es ein Grundstudium und ein Aufaustudium, die direkt hintereinander stattfinden und aufeinander abgestimmt sind. Während Du in der ersten Hälfte die Basics in Philosophie, Anatomie und Unterrichtstechniken lernst und eine eigene Yogapraxis aufbaust, kannst Du Dich im Hauptstudium durch verschiedene Stile und Ansätze probieren und Dich so für Deinen ganz persönlichen Stil inspirieren lassen. Das Ganze wird von Heike und mir in mehreren Vertiefungswochenenden begleitet. Wenn Du Lust hast komm doch zum Infotag am 21. März um 14 Uhr im Alleins. Anmeldung per Mail an mich 🙂

Beginn der YL Ausbildung 2019

Einen guten Start ins Neue Jahr 2020 Euch Allen! Ich freue mich darauf Euch auf der Matte zu sehen!

Vielen Dank für Eurer liebes Feedback zum Herbst & Winter Newsletter. Neben ein paar freundlichen Herbst Gedanken findet Ihr darin auch alle Termine bis Weihnachten, die Einladung zum Advendsyoga und die Weihnachtsferien. Hier ist er nochmal als PDF.

Am Wochenende habe ich in Buxtehude einen Ashtanga Yoga Workshop gegeben. Außerdem hat mich Sven, der Inhaber des Yogazentrums dort, für seine „Yoga mit Sinn Show“ auf Youtube interviewt. Darin erzähle ich etwas über Yoga und über die Ausbildungen und bin SEHR aufgeregt vor der Kamera zu sitzen. Hier geht es zum Video.

Ich habe mit Heike Augustinat das Yoga Institut Bremen gegründet. Neben unseren gemeinsamen Aus- und Weiterbildungen findet Ihr dort auch unsere eigenen, und von uns organisierte Workhops, Seminare & Reisen. Hier geht es zu unserer Webseite: YIB – Yoga Institut Bremen.

Der kleine Sonnengruß für Euch zu Hause 🙂